Eva Maria Welter

Ausbildung

2010 - 2012
ZHdK Master
1998 - 2008
Camera Acting-Seminare bei MK Lewis L.A., Dorothea Neukirchen Köln, Patrick Tucker London
1995 - 1998
Comart Zürich und Theaterstudio Berlin

Auszeichnungen

2007
Vom Himmel her von Veronica Pache, nominiert für den Filmpreis Studio Hamburg

Kinofilme

2009
Eintausend Kraniche Rolle / Funktion: Antagonistin Christina − Regie: Long Yun-Song − Produktion: HGKZ Master
2009 - 2010
Dunkelschwarzi Auge Rolle / Funktion: Marie − Regie: Franziska Schlienger − Produktion: -
2008 - 2009
Sanctus Nicolaus Rolle / Funktion: Frau aus altem Griechenland − Regie: Rajko Jazbec − Produktion: Goldbadger Production
2007
Happy New Year Rolle / Funktion: wütende Mutter − Regie: Christoph Schaub − Produktion: T&C Film
2005
Haus im Jenseits Rolle / Funktion: News-Sprecherin − Regie: Nick Castioni − Produktion: 24mal24 CH
2004
Lemmy Caution Rolle / Funktion: Lisa − Regie: Bernd Reinink − Produktion: Axel Film DE
2004
Trailer f. Spielfilm Rolle / Funktion: Nadja − Regie: Stefan Paschke − Produktion: SAE CH

TV-Filme und Serien

2016 - 2017
Blackout Rolle / Funktion: Renate Wettstein/Ärztin − Regie: Rolf Elsener − Produktion: SF DRS
2007
Lüthi&Blanc Rolle / Funktion: Receptionistin − Regie: Ralph Bridle − Produktion: SF DRS
2003
Es war so nett Rolle / Funktion: Maria Hauptrolle − Regie: MIchael Hock − Produktion: FH Offenburg/D
2001
Nachwirkung Rolle / Funktion: Nino/Nina Hauptrolle − Regie: Andreas Kant − Produktion: HFF Berlin/D

Dokumentarfilme

2006
Scarpatettis Rolle / Funktion: Sprecherin − Regie: Sarah Vetsch − Produktion: Abschlussfilm

Werbefilme / Werbespots

2009
Credit Suisse Rolle / Funktion: Bankberaterin − Regie: Michael Fueter − Produktion: -
2008
Imagefilm Kosmetik Rolle / Funktion: Geschäftsfrau − Regie: Lukas franz − Produktion: lucas-entertainment
2006
diverse Rolle / Funktion: diverse − Regie: - − Produktion: diverse

Kurzfilme / Clips

2007
Vom Himmel her Rolle / Funktion: Engel − Regie: Veronica Pache − Produktion: HGKZ/SF DRS nominiert für Filmpreis Studio Hamburg
2006
Der Saisonnier Rolle / Funktion: Hotelangestellte Hauptrolle − Regie: Manuel Bas − Produktion: Manolo Productions
2005
Cut Rolle / Funktion: Aerztin − Regie: Lena Waterkamp − Produktion: SAE Berlin
2004
Datura Sophia Rolle / Funktion: Nadja − Regie: Christoph Mat − Produktion: Mat/D
2004
Vis-à-vue Rolle / Funktion: Anne Hauptrolle − Regie: Jeannine Hegelbach − Produktion: Kolibri Films + HGKZ
2004
A Day Off Rolle / Funktion: Woman Hauptrolle − Regie: Marc Henauer − Produktion: Henauer&Bolte/CH
2003
Seite an Seite Rolle / Funktion: Elvira Hauptrolle − Regie: Lino Danieli − Produktion: Filmunion/CH
2002
Leaving Las Vegas-Adap. Rolle / Funktion: Frau − Regie: Rachel Walti − Produktion: Walti/D
1999
Miss Furr + Miss Skeene Rolle / Funktion: Beide − Regie: Rachel Walti − Produktion: Walti/CH

Theaterrollen

2012 - 2014
Der Teich oder die Unheimlichkeit des Gewöhnlichen Spielort: Zürich, Zug, Aarau, Biel, Baden − Gruppe: Papst&Co − Rolle: Mutter − Regie: Anna Papst
2011
2001 Drei Schweizer Geschichten Spielort: Zürich − Gruppe: - − Rolle: Frau − Regie: Oded Littmann
2009 - 2011
Begegnung mit Frau Landvogt Spielort: Baden − Gruppe: - − Rolle: Frau aus der Zukunft − Regie: Valérie Cuenod und Eva Welter
2005
Gesang im Feuerofen Spielort: Bern − Gruppe: - − Rolle: Engel − Regie: Jörg Reichlin
2002
Pioniere Spielort: Berlin − Gruppe: - − Rolle: Berta − Regie: Heike Vogt
1998
Penthesilea Spielort: Berlin − Gruppe: - − Rolle: Penthesilea − Regie: Ken Adler
1997
Die Unschuldige Spielort: Aarau − Gruppe: - − Rolle: Alte Frau − Regie: Rahel Walti

Theaterengagement

2012 - 2014
Theater Tuchlaube, Rote Fabrik, Burgbachkeller Zug, Theater Thik Baden, Rennweg 26 Biel etc.
2011
Theater der Künste Zürich
2005
Reithalle Bern
2002
Schokoladen Berlin
1997
Innerstadtbühne Aarau
1996 - 1998
Theaterstudio

Theaterregie

2016
"Herr Müller", eigener Jugendclub, Fabrikpalast Aarau Autor: diverse
2014
"Sophies Eisoptrodidaskaleinophobie", eigener Jugendclub, Theater Tuchlaube Aarau Autor: diverse
2012
"Over the Limit" Jugendgruppe, Bezirksschule Aarau und Theater Tuchlaube Autor: selber entwickelt
2011
"Von Karzern, Kadetten und den Heldinnen der Zukunft", Jubiläum Bezirksschule Aarau, 50 Beteiligte Autor: überlieferte Geschichten, selber entwickelt
2010
"Leider Nein" im Kellertheater Bremgarten Autor: selber entwickelt und aufgeschrieben

SynchronsprecherIn

2016
Hexen im Dunkelwald Animationsfilm
1999 - 2014
diverse Werbungen alles

Moderation

2006
Ausstellung über Katastrophen in Altdorf Moderation auf Video, die man überall anklicken konnte

Hörspiele / Hörbücher / Lesungen

2015 - 2016
Käpt'n Sharky Hörspiel
2011
Im Exil Sprecherin und Drehbuch
2005
Gans und Ente Sprecherin/ Regie
2003
Der Geiger und der Tod Sprecherin; Geschichten-CD Radio Rottu

Verschiedenes / nicht Kategorisierbares

2009 - 2016
Lehraufträge für Theaterunterricht in verschiedenen Institutionen
2008 - 2011
Animation, Moderation an Anlässen
2008
diverse Lesungen, z.B. "Das Mädchen mit den Streichhölzern" an Anlässen
2007 - 2015
Workshops für Coaching von Kinder und Jugendlichen für Vorstellungsgespräche (angestellt von der Fachhochschule FHNW), Drehs (frei) etc.
Eva Maria Welter
Adresse: Aarau
Zusätzl. Adresse: Berlin
Mobile: +41 76 457 11 87
Email: ZXZhLndlbHRlckBibHVld2luLmNo
Website: www.eva-welter.ch
Zusätzl. Website: www.eva-welter.com
Mitgliedschaft: SSFV
Agentur: -
Bottomm
Bottomm

Steckbrief

Spielalter:
32 - 42 Jahre
 
 
Körpergröße:
168 cm
Haarfarbe:
braun
Augenfarbe:
blau
Figur:
schlank
 
 
Muttersprache:
Deutsch
Fremdsprache:
Französisch, Englisch
Drehsprache:
Englisch, Deutsch
Dialekt:
Zuercher, Berner, Aargauer, Solothurner
 
 
Sport:
Schwimmen, Laufen, Yoga, Tauchen, Schiessen, Kampfsport (Grundkenntnisse), Schneesportarten
Tanz:
Klassisch und Modern
Instrument:
Klavier, Saxophon (bei beiden Grundkenntnisse)
Stimmlage:
mezzo-sopran
SprecherIn für:
Synchronsprecherin, Werbung, Hörspiel, Industrie etc.
 
 
Führerschein:
B, BE
Spez. Fähigkeiten:
Schiessen, Tauchen, Tanz, Klavier, Saxophon
 
 
Wohnort:
Zürich, Berlin
Wohnmöglichkeit:
München, Hamburg, Köln, Wien