Raphael Bachmann

Ausbildung

1968 - 1972
Schauspielschulausbildung und Abschluss R. Cibolini Basel

Auszeichnungen

1988
Nitoba-Hauptpreis der Stadt Basel
1986
Salzburger-Stier Preisträger

Kinofilme

2006 - 2007
Chicken Mexicaine Rolle / Funktion: Manfred Kunst − Regie: Armin Biehler − Produktion: Triluna Film/ Armin Biehler Film Zürich/Basel
1993 - 1996
Mahlers Sechste - Das Lied von der Vergänglichkeit Rolle / Funktion: Künstler − Regie: Adrian Marthaler − Produktion: SF DRS Zürich
1980
Der ganz faire Prozess des Marcel G. Rolle / Funktion: Geiselnehmer Todorov − Regie: H.P. Meier − Produktion: H.P. Meier-Film München

TV-Filme und Serien

1987 - 1994
Div. Satire-Sendungen und Live Aufzeichnungen u.a. "Übrigens" Rolle / Funktion: Diverse − Regie: Diverse − Produktion: SF DRS
1979
Die Protokolle des Herrn M. Rolle / Funktion: Gauner Edi − Regie: - − Produktion: Sender Freies Berlin
1975
Wir bauen Wolkenkuckuckshausen / Kinderfilm Rolle / Funktion: Fliege − Regie: - − Produktion: Sender Freies Berlin
1974
Wir reisen ins Schlaraffenland/ KInderfilm Rolle / Funktion: Fliege − Regie: - − Produktion: Hessischer Rundfunk

Dokumentarfilme

2011
Leben im Jetzt Rolle / Funktion: Regisseur − Regie: Raphael Bachmann − Produktion: Alzheimer-Vereinigung CH

Kurzfilme / Clips

2004
Der Skifahrer Rolle / Funktion: Psychiater − Regie: Martin Guggisberg − Produktion: FAMA Film Zürich

Theaterrollen

2013
In den Wiesen der Aach UA Spielort: Theater die GEMS Singen (D) − Gruppe: - − Rolle: Kommissar − Regie: O. Edelmann
2012
Grenzüberschreitung UA Spielort: Diverse in Deutschland − Gruppe: Bachmann / Edelmann − Rolle: Divere − Regie: O. Edelmann
2011
Boger am 24. UA Spielort: Diverse in Deutschland − Gruppe: Bachmann / Edelmann − Rolle: Besucher − Regie: O. Edelmann
2011
Der stumme Diener Spielort: Diverse − Gruppe: Bachmann & Bardelli − Rolle: Gus − Regie: R. Bachmann
2008
Diverse Satireprogramme Spielort: Diverse − Gruppe: Bachmann & Bardelli − Rolle: Diverse − Regie: R. Bachmann
2007
Z'Basel under em Rhy Spielort: Charivari Basel − Gruppe: - − Rolle: Solostück - Alf − Regie: M. Büehlmann
2005
Im Bauche des Meeres Spielort: Diverse − Gruppe: Un-Safe Theater Basel − Rolle: Solostück - Schriftsteller − Regie: Claire Guerrier
2004
Nathan der Weise Spielort: Neues Theater am Bahnhof Dornach − Gruppe: - − Rolle: Saladin − Regie: G. Darvas
2002
In der Einsamkeit der Baumwollfelder Spielort: Neues Theater am Bahnhof Dornach − Gruppe: Bühne für Kunst Kommunikation − Rolle: Dealer − Regie: Regula von Euw
2000
Der Ansager einer Stripteasenummer gibt nicht auf Spielort: Diverse − Gruppe: - − Rolle: Solostück - Andreas − Regie: M. Luisier
1983 - 2000
Diverse Satireprogramme Spielort: Diverse − Gruppe: Sauce Claire − Rolle: Diverse − Regie: Bachmann / Ackermann
1981
Bombensicher Spielort: Staatstheater Stuttgart − Gruppe: - − Rolle: Bunkerverkäufer − Regie: P. Ritz / Heyme
1980
Heisse Kartoffeln Spielort: Nationaltheater Mannheim − Gruppe: - − Rolle: Schweizer/Jean Carrière − Regie: W. Moser
1977
Glücksspiel Spielort: Theater an der Kurfüstenstrasse München − Gruppe: - − Rolle: Nobody − Regie: W. Anraths
1975
Somernachtstraum Spielort: Stadtheater Memmingen − Gruppe: - − Rolle: Thisbe − Regie: P. Ritz
1975
Frühlingserwachen Spielort: Stadttheater Memmingen − Gruppe: - − Rolle: Moritz Stiefel − Regie: P. Ritz
1975
Wahn oder der Teufel in Boston Spielort: Landestheater Tübingen − Gruppe: - − Rolle: Richard Mather − Regie: G. Reinhard
1974
Die neuen Leiden des jungen W. Spielort: Stadttheater Memminmgen − Gruppe: - − Rolle: Edgar W. − Regie: Alf Reigl
1973
Mann ist Mann Spielort: Stadttheater Memmingen − Gruppe: - − Rolle: Galy Gay − Regie: C. Harlan
1973
Tartüffe Spielort: Stadttheater Memmingen − Gruppe: - − Rolle: Tartüffe − Regie: P. Ritz
1972
Hölderlin Spielort: Theater Basel − Gruppe: - − Rolle: Student − Regie: W. Siede

Theaterengagement

2008
Gründung Satire Duo Bachmann & Bardelli Basel
1999 - 2010
Produktionsgemeinschaft Bachmann & Batschelet theater & musik Basel
1983 - 2000
Theaterkabarett Sauce Claire Basel
1981 - 1982
Staatstheater Stuttgart (D) a.G.
1980 - 1981
Nationaltheater Mannheim (D) a.G.
1977 - 1982
Theaterkabarett Raphael & Mumm München (D)
1977 - 1979
Theater an der Kürfürstenstrasse München (D)
1975 - 1976
Landestheater Tübingen (D)
1972 - 1975
Stadttheater Memmingen (D)
1972
Basler Theater

Theaterregie

2012
Sound of music / Musical Autor: -
2012
Der Nachfolger Solostück mit K. Lüscher Autor: K. Lüscher
2011
Drei Mal Leben Autor: Yasmina Reza
2011
Der stumme Diener Autor: H. Pinter
2011
Ein Kind unserer Zeit Solostück mit K. Lüscher Autor: Ö. v. Horvath
2010
Szenenwechsel Autor: Diverse
2010
Freiheit in Krähwinkel Autor: J. N. Nestroy
2009
Freilichtinsz. Dr Elfebaum Autor: K. Lüscher
2009
Limbo Autor: M. Gabe
2008
84, Charing Cross Road Autor: H. Hanff
2008 - 2012
Diverse Satireprogramme Autor: Bachmann / Bardelli
2005
Lysistrata Autor: Aristophanes
2004
Antigone Autor: J. Anouilh
1971 - 1978
Diverse Assistenzen Autor: -

Hörspiele / Hörbücher / Lesungen

1983 - 2013
Diverse Radiosendungen (SRF) und Lesungen
Raphael Bachmann

Steckbrief

Spielalter:
60 - 65 Jahre
 
 
Körpergröße:
192 cm
Haarfarbe:
kahl / grau meliert
Augenfarbe:
Blau
Figur:
Schlank
 
 
Muttersprache:
Deutsch
Fremdsprache:
Englisch, Italienisch, Französisch
Drehsprache:
Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch
Dialekt:
Basler, Berner
 
 
Sport:
-
Tanz:
-
Instrument:
Gitarre, Piccoloflöte
Stimmlage:
-
SprecherIn für:
Verschiedenes
 
 
Führerschein:
A1, A2, B
Spez. Fähigkeiten:
-
 
 
Wohnort:
-
Wohnmöglichkeit:
-